Skip to content
18. August 2014 / Katja

Upcycling: Tomatenpassata und Reis / Strained tomatoes and rice


Heute möchte ich euch ein Ergebnis meiner „Küchen-Verschönerungs-Aktion“ präsentieren:

Today I’d like to show you a result of my „kitchen-improvement-activity“:

DSCN0418

Diese Flaschen, in denen sich ursprünglich Tomatenpassata befand, habe ich schon seit einiger Zeit gesammelt (und nicht nur DIESE, aber das ist ein anderes Thema 😉 ), um sie – entsprechend aufbereitet – für die möglichst hübsche Aufbewahrung von losen Lebensmitteln wie Reis, Bulgur, Linsen etc. zu verwenden.

Beklebt habe ich die Flaschen mit Washi-Tape und einem ausgestanzten Etikett aus Kraftpapier. Solche Etiketten gibt es auch fertig zu kaufen, aber angesichts des Preises habe ich mich für’s Selbst-Ausstanzen entschieden. Wobei ich allerdings noch ziemlich viele Etiketten verarbeiten muss, bis sich der Preis für den Stanzer rechnet, befürchte ich – aber wie heißt es so schön: Was man hat, hat man. Oder so ähnlich…

Um mit dem „Gesamteindruck“ 100&ig zufrieden zu sein, muss ich mir aber noch eine Lösung für die Deckel einfallen lassen. Ich tendiere dazu, sie weiß zu lackieren oder mit einer kleinen „Haube“ zu umhäkeln (wobei letzteres jetzt wirklich ein bisschen Granny-like klingt 😉 ). Habt ihr eine gute Idee, wie ich die Deckel gestalten könnte? Dann immer her damit!

I’ve collected these bottles – which originally contained strained tomatoes – for quite some time. (Well, not only these bottles but also other kinds of glass containers…) My plan was to upcycle them and use them to store food like rice, bulgur, lentils etc.

I decorated the bottles with washi-tape and glued labels on them. I punched the labels out myself. You can also buy ready-made label stickers, but I thought it would be cheaper to punch them out and glue them on the bottles. Well, I’ll have to punch out A LOT OF labels until I’ve made up for the costs of purchasing the label punch, but it won’t hurt to have it. 😉

However, I’m not totally happy with my bottles yet. I think I’ll have to change the look of the lids. They’re in a dark green that doesn’t really fit the rest of the decorated bottles now. I’ll probably paint the lids white or crochet little covers for them. But I haven’t made up my mind about that yet and would be happy about other ideas about how to decorate those lids!

Advertisements
  1. Steffi/herzekleid / Okt 24 2014 19:20

    Das ist eine schöne Idee! Mir gefallen die Flaschen auch immer so gut, und ich hab mich immer gefragt, was ich damit anfangen könnte…. Bis jetzt hab ich Reis usw. gerne in leere Gurkengläser o.ä. gefüllt…
    Vielleicht kannst Du die Deckel ja auch mit Washi Tape bekleben?
    Liebe Grüße,
    Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: