Skip to content
24. Januar 2017 / Katja

Marathontraining #5


Nachdem ich gestern nur einen gemächlichen Mini-Regenerationslauf von 2,65 km eingeschoben hatte, stand heute die nächste „richtige“ Trainingseinheit auf dem Programm. Geplant war ein lockerer Lauf von etwa 40 min. Tatsächlich war ich dann doch ein bisschen zu schnell unterwegs und merkte nach dem Lauf, dass mir die 15 km von Sonntag noch etwas in den Beinen steckten. Ja, auch die Regenerationsfähigkeit ist offenbar noch nicht wieder auf der Höhe…

Aber nach dem Lauf war ohnehin Dehnen und Faszientraining mit der Blackroll angesagt, und die morgige Laufpause wird hoffentlich ihr Übriges tun.

Während sich ja einige von euch aktuell bei ihren Läufen durch Schneemassen und/oder mit ganz schönen Minusgraden kämpfen müssen, sah meine Aussicht heute bei sommerlichen 5 Grad übrigens so aus:

Trainingsdokumentation:
Projekt Marathon 2017, Lauf 5
Vorgabe: lockerer DL (HF ca. 149-158), 40 min
7,67 km
45:27 min
Pace: 5:56 min/km
Ø-HF: 158 bpm

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: