Skip to content
26. Januar 2017 / Katja

Marathontraining #6


Jetzt hätte ich doch fast vergessen, euch über meinen heutigen Trainingslauf zu informieren. 😉 Wahrscheinlich, weil es mir so vorkommt, als wären seit meinem Lauf heute Morgen schon mindestens zwei Tage vergangen. o.O

Naja… es stand auf jeden Fall erneut ein lockerer Lauf, diesmal über 45 min, auf dem Programm. Es lief gut, aber ein wenig strapaziert fühlen sich die Beine aktuell immer noch an. Es tut zwar nichts weh und Muskelkater habe ich auch nicht wirklich, aber sagen wir es mal so: Ich merke durchaus, dass ich gelaufen bin. Aber natürlich wurde nach dem Lauf fleißig gedehnt und – allerdings unter erschwerten Bedingungen, da der Kater ständig im Weg war – die Blackroll genutzt:

2017-01-26-20.24.35.jpg.jpg

Übermorgen steht dann mein erster „richtig“ langer Trainingslauf (17 km) an und ich bin natürlich schon gespannt, wie es wird. Da ich zur Abwechslung mal wieder eine Mitläuferin haben werde, deren Geschwindigkeit ich mich anpassen muss, werde ich mich wohl eher nicht überanstrengen. Aber das ist auch ganz gut so…

Trainingsdokumentation
Projekt Marathon 2017, Lauf 6
Vorgabe: lockerer DL (HF ca. 149-158), 45 min
7,72 km
45:10 min
Pace: 5:51 min/km
Ø-HF: 156

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: