Skip to content
3. Februar 2017 / Katja

Marathontraining #10


Heute ging es nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder bei Tageslicht auf zum Trainingslauf. In Anbetracht der Tatsache, dass aus dem langen, langsamen Lauf am Wochenende diesmal ein schneller Lauf werden wird, stand heute vorsorglich nur eine langsame und nicht allzu lange Einheit auf dem Plan.

Vor dem Lauf  ging es auch noch zum Krafttraining: Schultern, Brust und Trizeps nebst kleinen Cardio-Einheiten auf dem Ergometer bzw. Crosstrainer. Check! Ich merke erfreulicherweise, dass so langsam die „alte“ Form wiederkommt. 🙂 Aber für heute reicht es erst mal und den Rest des Abends werde ich liegend (und lesend) verbringen.

Trainingsdokumentation 
Projekt Marathon 2017, Lauf 10
Vorgabe: langsamer DL (HF ca. 130-140), 50 min
8,03 km
52:42 min
Pace: 6:34 min/km
Ø-HF: 142 bpm

Advertisements
  1. Sebastian / Feb 3 2017 22:20

    … na alles richtig gemacht, würde ich sagen. Gute Zeitpunkt, dass die Form zurück kommt. Dann wünsche ich dir hier schon einmal alles Gute und viel Erfolg für Sonntag. Daumen hoch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: