Skip to content
8. Februar 2017 / Katja

Marathontraining #12 … Scheiß-Erkältung


Wie passend, dass ich für heute – abweichend vom Trainingsplan – sowieso nur eine langsame Einheit vorgesehen hatte… Grund dafür war natürlich ursprünglich der Halbmarathon am vergangenen Sonntag. Aber nun kommt noch hinzu, dass das Kratzen im Hals sich vorgestern dann doch als blöde Erkältung entpuppte.

Da es mir heute bis auf nervige Kopfschmerzen und einen unangenehmen, aber sowieso mit Vorliebe nachts auftretenden Husten, einigermaßen gut ging, habe ich mich dazu entschlossen, es einfach mal mit dem Laufen zu versuchen. Abbrechen konnte ich ja schließlich immer noch. Also bin ich einfach mal locker losgeschneckt… Es ging wider Erwarten ganz gut und an den Abzweigungen, bei denen ich entscheiden musste, ob es nun die lange oder eine verkürzte Runde werden soll, entschied ich mich klar für die längere Strecke.

Ich kam gut voran und sooo langsam wie gedacht war ich dann letztendlich auch gar nicht.

Nun ja, ich hoffe, dass ich nicht noch die Quittung für meinen heutigen Lauf bekomme. 😉 Aber bisher – toi, toi, toi – waren meine Abwehrkräfte immer fleißig und haben jede Erkältung recht schnell wieder abklingen lassen. Das dürfen sie gerne auch diesmal, denn für Freitag hatte ich eigentlich wieder einen etwas schnelleren Lauf geplant, bevor es dann am Sonntag erneut über die Halbmarathon-Distanz geht – diesmal aber alleine und ganz gemächlich. Entsprechende Gesundheit natürlich vorausgesetzt! Also drückt mir die Daumen! 😉

Trainingsdokumentation
Projekt Marathon 2017, Lauf 12
Vorgabe: langsamer DL (HF 130-140), 10 km
11,05 km
1:11:34 Std.
Pace: 6:29 min/km
Ø-HF: 139 bpm

Advertisements
  1. Robert / Feb 8 2017 20:01

    Das kenne ich z.Z. leider auch zur Genüge. Heute nach 11 Tagen wieder das erste Mal gelaufen. Aber der Hals ist immer noch nicht so, wie er sein sollte. Hoffe auch, dass es keinen Rückschlag gibt. Drücken wir uns gegenseitig die Daumen!

    • Katja / Feb 9 2017 19:08

      Ja, das machen wir. Auf dass du es nun bald los wirst und ich vielleicht noch so halbwegs drum rum komme. 😉

  2. somi1407 / Feb 8 2017 21:04

    Gute Besserung!

  3. Sebastian / Feb 8 2017 23:13

    Meine Daumen sind auch gedrückt und zwar für alle, die Momentan mit einer Erkältung/Grippe zu kämpfen haben. Selbst durfte ich auch auf 3 Wochen im Januar verzichten – Kommt alle Gesund durch den Winter. 👍👍👍

    • Katja / Feb 9 2017 19:15

      Danke. Ja, man fühlt ja irgendwie doch mit jedem mit, der durch Krankheit am Laufen gehindert wird. (Ok, mit Nichtläufern auch… *g*) Und da gibt es aktuell ja so viele, da kann man gar nicht genug Daumen haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: