Skip to content
18. März 2017 / Katja

Marathontraining #32 – Durcheinander 


Und ich hatte mich noch gewundert, warum gestern 30 langsame Minuten im Trainingsplan auftauchten… Irgendwie nicht ganz so passend, aber gut…

Als ob ich geahnt hätte, dass hier was nicht stimmen kann, hatte ich sowieso schon zu Beginn des Laufes diesmal keine Lust auf Vorgaben. Daher lief ich weder nach Pace noch nach Herzfrequenz, sondern einfach so wie ich gerade Lust hatte. Muss auch mal sein, oder? Bis auf zwei Zusammentreffen mit Hunden, die mein Erscheinen offenbar nicht so toll fanden, war der Lauf ansonsten recht unspektakulär. Wobei… das ist eigentlich schon fast außergewöhnlich, denn bisher hatte ich kaum Hunde-Erlebnisse. Aber wenn ein ausgewachsener Dobermann auf einen zukommt, ist man doch erst mal etwas verunsichert.

Ein Blick in meinen Trainingsplan verriet mir dann im Nachhinein heute, dass ich vergessen hatte, eine Einheit auszutauschen: der kurze, langsame Lauf von gestern sollte als letzte Trainingseinheit vor dem Hochbrückenlauf stattfinden, also NÄCHSTEN Freitag. Na gut… nächste Woche halte ich mich dann auch an die Vorgaben. 😉

Und während meine vierbeinigen Mitbewohner momentan schon total im Samstagabend-Chill-Modus sind, bastle ich mir noch schnell die Route für den morgigen (mit 21 km nicht ganz so) langen Lauf zusammen.

In diesem Sinne: Ich wünsche euch einen entspannten Samstagabend! Morgen geht es dann nach ausgiebiger Ruhephase sportlich weiter – also, für mich zumindest. Die Dame und der Herr des Hauses verbringen den Sonntag gern NOCH entspannter als alle anderen Wochentage…

Trainingsdokumentation 
Projekt Marathon 2017, Lauf 32
Vorgabe: langsamer DL (HF ca. 130-140 bpm), 30 min, 5 Steigerungen
7,6 km
44:39 min
Pace: 5:53 min/km
Ø-HF: 144 bpm

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: